• Bilder zum Thema
    Müllwerkerin
    Müllwerkerin
Hauptinhaltsbereich

Orange, ledig, jung, sucht…

Dass junge Frauen in „typischen“ Männerberufen ausgebildet werden, ist bei uns schon lange Normalität. Die berufliche Förderung von Frauen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Unsere Frauenförderpläne geben uns dabei konkrete Ziele vor. So stellen wir sicher, dass der Anteil von Frauen in unserem Betrieb überall dort steigt, wo sie noch unterrepräsentiert sind.

 

Nicht nur in den Chefetagen, wo schon 40 Prozent der Führungskräfte weiblich sind. Auch in den gewerblichen Jobs, etwa in der Straßenreinigung, wo wir den Frauenanteil bis 2023 auf mindestens 28 Prozent steigern wollen. Die allerletzte männliche Bastion in der BSR – die Arbeit als Müllwerker – ist übrigens 2018 gefallen: Nach gezielter Suche konnten wir erstmals Frauen für den körperlich herausfordernden Beruf der Müllwerkerin gewinnen.