Hauptinhaltsbereich

Von der Pike auf

Ausbildung und duales Studium bei der BSR

Als größter kommunaler Entsorger bieten wir für Männer und Frauen gleichermaßen spannende Aufgaben und Berufe in Technik, Logistik und Verwaltung. Viele unserer Kolleginnen und Kollegen haben ihre Profession bei uns von der Pike auf gelernt. Als Ausbildungsbetrieb gelten wir weit über die Stadtgrenzen hinaus als vorbildlich. Das Wirtschaftsmagazin Focus Money zählt uns zu einem von „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben“. 

Wir wollen dich

250 Karriereleitern aufgestellt 

Wir bilden in acht zukunftsfesten gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufen aus; außerdem in drei dualen Studiengängen, die wir mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin durchführen. Anfang September 2016 nahmen 75 junge Leute bei uns ihre Ausbildung auf. Einen Monat später folgten ihnen zehn dual Studierende der Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik, Informatik und Industrie. Über alle Ausbildungsjahrgänge gerechnet boten wir im Berichtszeitraum 250 jungen Menschen einen qualifizierten Berufseinstieg. 

Der Großteil unserer neuen Azubis und Studierenden ist übrigens über unsere Ausbildungswebsite auf uns gestoßen. Auf der Seite schildern einige BSR-Azubis unter dem Motto „Wir wollen Dich!“, was sie bei uns lernen und wie sie unser Haus als Arbeitgeberin erleben. Dass sie den richtigen Ton treffen, belegen die vielen Bewerbungen, die uns jedes Jahr über das Angebot erreichen. Von den mehr als 4.200 jungen Menschen, die sich 2016 um eine Ausbildung bei uns bewarben, gaben mehr als 3.600 an, über die Website auf unsere Angebote aufmerksam geworden zu sein.

    
BSR unter den 50 besten Arbeitgebern Deutschlands

TopNationalerArbeitsgeber2016_Siegel

Diese Vorzüge haben sich herumgesprochen. Unsere Ausbildungsplätze sind heiß begehrt. Auch weil das Betriebsklima stimmt. Laut einer bundesweiten Umfrage aus dem Frühjahr 2016 zählen wir wieder zu den 50 besten Arbeitgebern Deutschlands.

In unserer Branche belegen wir sogar den ersten Platz. Wir werten das als Anerkennung unserer Unternehmenskultur, die Vielfalt lebt und allen Menschen Chancen eröffnet.

Und zwar auch jenen, die es aus verschiedenen Gründen schwer auf dem Arbeitsmarkt haben. Jugendliche mit Migrationsgeschichte zum Beispiel oder junge Leute, die keinen Schulabschluss vorweisen können. In Kampagnen wie „Berlin braucht dich!“ sprechen wir sie gezielt an und eröffnen ihnen Möglichkeiten, sich in unserem Betrieb für einen festen Job zu qualifizieren.

Täglich Sinnvolles tun

Wir bieten jungen Leuten Perspektiven und das, was sich mit Geld nicht kaufen lässt: ein Wir-Gefühl, das sich nicht nur auf die Arbeitszeit erstreckt und sich aus dem Wissen nährt, jeden Tag Sinnvolles zu tun. Gemeinsam und auf Augenhöhe – was uns unsere Azubis und Studierenden immer wieder bestätigen. Wie sie die BSR als Arbeitgeber erleben und was sie beim größten kommunalen Entsorger Europas lernen, berichten sie übrigens in eigenen Worten auf unserer Ausbildungswebsite.